90 Jahre Kanusport in Peitz


zurück


2011 - 90-jähriges Bestehen des Peitzer Kanuvereins

Im Jahr 2011 feierte der Kanuverein Peitz seinen 90. Geburtstag.

In der langen Zeit des Bestehens des Vereins gab es viele Höhen und Tiefen. Schwierige Perioden mussten überstanden werden. Immer wieder fanden sich engagierte Sportfreunde, die das Weiterbestehen des Vereins sicherten.

Von ehemaligen Kanuten wurden uns kleine Episoden aus dem Vereinsleben vor und nach dem Krieg zur Verfügung gestellt. Diese sollen Euch natürlich nicht vorbehalten bleiben.

2012 - 4 x Deutscher Meister

Das Jahr 2012 war eines der erfolgreichsten der Vereinsgeschichte.

Ludwig Horn startete für die Landesschülerauswahl, Lukas Bubner für den ESV Cottbus.
Beide qualifizierten sich erfolgreich für die nationalen Titelkämpfe auf dem Beetzsee in Brandenburg.

Mit vier Titeln bei den Deutschen Kanurennsport- bzw. Kanumarathonmeisterschaften und jeweils einmal Silber und Bronze war Ludwig ausgesprochen erfolgreich.

Lukas kehrte von den Meisterschaften mit Platz 8 und 9 zurück.

fotosalt/2012.jpg
Ludwig Horn (re.) mit Jonas Draeger
DM 2012

Gold K2 500m
Gold K4 500m
Gold K2 2000m
Gold K2 Marathon
Silber K1 Marathon
Bronze K1 1000m

2013 - 3 Medaillen bei Deutschen Titelkämpfen

2013 konnte nahtlos an die Erfolge von 2012 angeknüpft werden.

Ludwig Horn und Lukas Bubner starteten in Köln und gewannen 3 Medaillen.Dazu kamen mehrere TopTen-Platzierungen.

Lukas wurde Deutscher Jugendmeister im K4 über 5000m

Ludwig holte Silber im K1 über 200m und K4 über 500m.





fotosalt/2013.jpg
Lukas links neben dem Maskottchen
DM 2013



2014 - 4 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze bei Deutschen Titelkämpfen
Berufung in Jugendnationalmannschaft für Ludwig Horn



2014 war erneut ein Knallerjahr im nationalen Maßstab.
Wieder waren Ludwig Horn und Lukas Bubner unsere Erfolgsgaranten.

Lukas wurde Deutscher Juniorenmeister

       im K4 über 5000m.


Ludwig holte

   Gold
       im K1 über 200m,
       im K2 über 200m,
       im K2 über 5000m,

   Silber
       im K4 über 500m

   Bronze
       im K1 über 1000m.



fotosalt/2014.jpg
Ludwig oben Mitte
Teilnehmer an den Olympic Hope Games